Führung

Stadtspaziergang

Thematische Führung an Originalschauplätzen im Frankfurter Stadtraum (inkl. Eintritt)
Stadtspaziergang

Ausstellungen: 

RENOIR. ROCOCO REVIVAL

Der Impressionismus und die französische Kunst des 18. Jahrhunderts
2.3.–19.6.2022

ANDREAS MÜHE

Stories of Conflict
16.2.–11.9.2022

INTO THE NEW

Menschsein: Von Pollock bis Bourgeois
6.4.–17.7.2022

Im Anschluss an eine thematische Führung begeben Sie sich auf die Spuren der Künstlerinnen und Künstler, suchen Originalschauplätze in Frankfurt auf und erkunden den Stadtraum.

Samstag, 21. Mai, 15.00 Uhr
Treffpunkt: 1. Obergeschoss, Raum 5
Dauer: 90 Minuten

Spazieren, flanieren, schlendern: Wärmende Sonnenstrahlen und der Duft von Flieder. Der Frühling macht Hoffnung auf schönes Wetter. Im Städel Museum widmet sich die Führung Bildern von sonnenbeschienenen Landschaften und dem genussvollen Flanieren durch Parkanlagen. Anschließend geht es raus in die Frankfurter Parklandschaften: Entlang der Mainpromenade führt der Spaziergang über den Holbeinsteg bis zum Nizza-Ufer, wo dank seiner klimatisch günstigen Lage Mitten in Frankfurt mediterrane Pflanzen gedeihen. 

 

Samstag, 4. Juni, 15.00 Uhr
Treffpunkt: 1. Obergeschoss, Raum 5
Dauer: 90 Minuten

Frankfurter Persönlichkeiten: Die Sammlung des Städel Museums ist eng mit der Geschichte Frankfurts verbunden. In der Führung werden anhand ausgewählter Kunstwerke namhafte Frankfurter Persönlichkeiten vorgestellt, wie der Dichter Johann Wolfang Goethe, das Sammler-Ehepaar Carl oder der ehemalige Frankfurter Oberbürgermeister Franz Adickes. Anschließend geht es in den Stadtraum am Mainufer entlang, vorbei am Goethe-Haus bis zum Frankfurter Rathaus am Römerberg.

 

Samstag, 25. Juni, 15.00 Uhr
Treffpunkt: Gartenhallen
Dauer: 90 MInuten

Skylines:  Vielgeschossige, vertikale Häuserwände, glatte, glitzernde Glas- und Betonflächen, die sich nachts in ein Lichtermeer verwandeln: Die Frankfurter Skyline mit ihren Hochhäusern ist in Deutschland einzigartig. Auch weltweit sind Wolkenkratzer und Wohntürme zum Symbolbild für Metropolen geworden. Die Künstler des Städel Museums haben auf unterschiedliche Weise dieses urbane Leben festgehalten. Nach einer eingehenden Betrachtung ausgewählter Kunstwerke im Museum geht es in die Frankfurter Bankenmetropole: Über den Main entlang des Eurotowers bis zum Roßmarkt. Dabei wird diskutiert, wie Architektur Menschen prägt und für wen Städte gemacht sind.

ab  16,00 €

Informationen zum Online-Ticket
  • Mit diesem Ticket haben Sie direkten Zugang ins Museum. Es berechtigt am gebuchten Termin zum Einlass in das Städel Museum. Das Ticket ist gültig für die Teilnahme an der Führung „Stadtspaziergang“. 
  • Bitte begeben Sie sich an den Haupteingang und warten an den vorgegebenen Wartepositionen. Unser Personal regelt den Einlass unter Wahrung der Hygienevorgaben und scannt Ihr Ticket.
  • Die Führung beginnt pünktlich zur angegebenen Uhrzeit. Bitte finden Sie sich rechtzeitig im Museum ein. Treffpunk zur Führung sind die Gartenhallen.
  • Bitte beachten Sie unsere Hygieneregeln für Ihren Museumsbesuch. Diese finden Sie unter https://www.staedelmuseum.de/de/corona-infos.
  • Restkarten ausschließlich zur Veranstaltung können Sie – sofern verfügbar – an der Museumskasse erwerben.
  • Der nachträgliche Umtausch, eine Umbuchung des Termins sowie Erstattungen des Kaufpreises sind ausgeschlossen.
  • Bei Online-Tickets erfolgt kein Versand per Post, sondern per E-Mail.
 

SM_16_Ok_Testbanner2-2cX5CUtcoRYbFg


Dies könnte Sie auch interessieren

katalog  

Katalog Kunst der Moderne
1800–1945 im Städel Museum

Führung  

Abendführung
Führung zu den Meisterwerken der Städel Sammlung (inkl. Eintritt)