katalog

Katalog „frei. schaffend.“ (Museumsausgabe)

Die Malerin Ottilie W. Roederstein
Katalog „frei. schaffend.“ (Museumsausgabe)

Die 1859 als Kind deutscher Eltern in Zürich geborene Ottilie W. Roederstein gehörte zu Lebzeiten zu den führenden Malerinnen im deutschsprachigen Raum. Früh genoss sie auch Anerkennung in Paris. Wie nur wenige Frauen ihrer Zeit widmete sie ihr ganzes Leben erfolgreich der Kunst und führte zusammen mit ihrer Lebenspartnerin, der Gynäkologin Elisabeth H. Winterhalter, in Deutschland ein unkonventionelles, aber angesehenes Dasein. Während sich Roedersteins Frühwerk innerhalb der kunstakademischen Konventionen bewegte, öffnete sich die Malerin in ihrem reiferen Werk zunehmend anderen Strömungen, um in den 1920er-Jahren zu einer sachlich-nüchternen Bildsprache zu finden. Trotz ihrer einst internationalen Wertschätzung als Porträtistin und Malerin von Stillleben geriet Roederstein fast unmittelbar nach ihrem Tod 1937 in Vergessenheit. Nach mehreren Jahrzehnten widmen das Kunsthaus Zürich und das Städel Museum in Frankfurt am Main ihr die erste monografische Werkschau, die dieser umfassende Katalog begleitet.

39,90 € inkl. 7% MwSt. / zzgl. Versandkosten

Produktdetails
Einbandart
gebundene Ausgabe
Verlag
Hatje Cantz Verlag
Seitenzahl
207 Seiten
Erscheinungsdatum
2020
Sprache
Deutsch
ISBN
978-3-94-7879-045
Versand
Innerhalb Deutschlands versenden wir klimaneutral mit DHL.

SM_16_Ok_Testbanner2-2UCVqlfU3LadQ7


Dies könnte Sie auch interessieren

Katalogheft  

Katalog STÄDELS BECKMANN / BECKMANNS STÄDEL
Die Jahre in Frankfurt

katalog  

700 Jahre Kunst
Auf die Hand